Meine Blogtouren






Erster Tag der Blogtour

Bitte seid nicht all zu enttäuscht, wenn hier nicht alles zu 100% so ist, wie Ihr es von einer Blogtour gewohnt seid. Dies ist das erste Mal, dass ich mit meinem Blog an solch einer Tour beteiligt bin.

Ich freue mich ungemein, einmal dabei sein zu dürfen und das auch noch gleich am ersten Tag, mir mal kurz den Angstschweiß abwisch. Das ist sehr aufregend für mich, und macht mich gleichzeitig auch ein bisschen nervös.

Am Ende der Tour gibt es 2 Bücher zum Gewinnen. Alle Teilnehmer mit einer richtigen Antwort kommen in einen großen Lostopf und die Gewinner werden am Samstag von den "Lesekatzen" ausgelost und auf ihrem Blog veröffentlicht. 

Es gibt diese 2 Bücher zu gewinnen:

"Argentum Noctis" von Guido Krain (Reihe "Steam Punk")

"Sherlock Holmes und das das verschwundene Dorf" (Reihe "Meisterdetektive")



Der Fabylon Verlag


Uschi Zietsch-Jambor und ihr Ehemann Gerald Jambor gründeten 1987 ihren Verlag mit großem Engagement und geringen Mitteln. Mit ihrem Slogan „Schöne Bücher für mehr Freude am Lesen – vom Verlag mit dem Faible fürs Fabelhafte“ wollten sie auch Neulingen, die nicht wirklich in eine Schublade passen, eine Chance geben. Für sie sind Bücher noch immer etwas besonderes und daher legen sie unter anderem ihre Liebe in die Aufmachung und das Programm.

Große Resonanz erhielten sie bereits bei ihren ersten 2 Titeln, so das sogar Verlage ihnen Manuskripte sendeten, die nicht in deren Programm passten.

Sie haben noch viel vor, deshalb solltet ihr diesen Verlag nicht aus den Augen verlieren.

Der Fabylon Verlag hat unterschiedliche Sparten für die diversen „fabelhaften Genres“, die ich Euch hier kurz namentlich aufliste: Ars AmorisARS LITTERAEMeisterdetektiveSeven FancySunQuestSteampunk und Sternensaga.



Die Sparte ARS LITTERAE steht seit 2009 unter der Leitung von Alisha Bionda, die auch mit ihren eigenen Büchern vertreten ist.

Hier werden nicht nur namhafte Autoren sondern auch ganz selbstverständlich sehr gerne vielversprechende Newcomer  verlegt.

Was mir wirklich sehr gut gefällt ist das “Innenleben“ der Bücher. Passend zum Text sind auch Grafiken oder Illustrationen diverser Künstler eingebunden, selbst die Absatz-/Kapitelzeichen sind dem Buch entsprechend gestaltet.

Angeboten werden hier phantastische bis düster phantastische Bücher sowie Dark Romance als Anthologien, Novellensammlungen oder Romane.

Dieser Verlag ist auf jeden Fall einen zweiten Blick wert.

Die Covergestaltung liegt in den Händen des Atelier Bonzai.


*****


Aus der kleinen, aber dennoch feinen Sparte Ars Litterae des Fabylon Verlages stammt das Buch mit dem Titel Der Engelseher“ von Laura Flöter, das mir der Verlag freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.


Um am Gewinnspiel teilzunehmen müsst meinem Blog nicht folgen, freuen würde es mich aber natürlich, sondern mir den Lösungssatz entweder über das Kontaktformular oder an folgende eMail-Adresse senden: buchfan(at)gmx.info

In meiner Rezension findet Ihr die Lösung, denn irgendwie sind mir für einen Satz den ich schreiben wollte die Buchstaben verloren gegangen und die müsst Ihr finden.

Wenn Ihr jeden Tag mitmacht und die richtige Lösung habt, seid Ihr mit bis zu 5 Losen in unserem Lostopf.


Ich drücke Euch ganz ganz fest die Daumen.


Zur Rezi geht es --> hier


*****




2. Tag: Saris Buecherwelt

3. Tag: Juju's Universe

4. Tag: WorldWideBookZ

5. Tag: Lesekatzen








********************


Wir wollen Euch den Fabylon Verlag  und seine Bücher etwas näher bringen, aus diesem Grund veranstalten wir diese Blogtour, bei der Ihr natürlich, wie soll es auch anders sein,  Bücher gewinnen könnt. 



Ich drücke Euch die Daumen und wünsche viel Spaß bei der Tour. :-)